Tierheim am Arboretum

Tierschutzverein Bad Soden / Sulzbach a. Ts. und Umgebung e.V.

Unsere Hunde

Wenn Sie sich für einen Hund interessieren, dann füllen Sie bitte unseren Interessentenfragebogen für Hunde aus. 

NEU - ab SOFORT akzeptieren wir auch EC-Karte!

Happy - Pechvogel
Im Tierheim seit: Januar 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Bulgarien
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 05.10.2021
Farbe: hellbraun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 17 kg/ 50 cm


Happy ist ein trauriger Schatz, der im Tierheim sehr leidet. Ihm fehlt einfach eine Familie, die mehr Zeit hat, als die Mitarbeiter und Gassigeher im Tierheim ihm schenken können. Happy kam aus Bulgarien nach Deutschland. Schnell stellte unsere Tierärztin beim Medizin-Check eine Art Auto-Immun-Krankheit fest. Diese hat eine Blutgerinnungsstörung als Begleiterscheinung. Happy bekommt momentan Medikamente, auf die er gut eingestellt ist. Seine letzten Blutkontrollen waren alle positiv. Mit dieser „Krankheit“ kann Happy ein normales Leben führen. Einzige Einschränkung: Er muss ca. alle 6 Monate zu einem Blutcheck. Seit seine Freundin Fanny vermittelt ist, hat Happy sich etwas zurückgezogen und hat lange getrauert. Grundsätzlich ist Happy mit seinen Artgenossen verträglich, zieht die menschliche Nähe allerdings vor. Happy geht gern spazieren und orientiert sich sehr gut am Menschen. Im Haus ist Happy sehr ruhig. Für Happy suchen wir eine ruhige Familie, die diesem tollen Rüden viel Verständnis und Zuneigung schenkt. Gern eine Familie mit Kindern, es sollten aber keine Kleinkinder mehr sein. Wenn Sie ein Herz für diesen Pechvogel haben, füllen Sie Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Püppi - Zaubermaus
Im Tierheim seit: April 2024
Kategorie: Abgabe, Rumänien
Art: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 03.09.2023
Farbe: schwarz-braun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: klein/ 8 kg/ 30 cm


Püppi ist eine kleine liebenswerte Hündin, die in Rumänien bei einer kostenlosen Kastrationskampagne „entsorgt“ wurde, einfach dort zurückgelassen. Anfangs ist Püppi bei fremden Menschen noch etwas zurückhaltend. Sie läuft zwar gut an Geschirr und Leine, aber wenn die Furcht vor Unbekanntem doch mal zu groß wird, klebt sie sich einfach unterwürfig an den Boden. Ohne Probleme kann man sie dann aber auf den Arm nehmen. Mit den ihr vertrauten Menschen ist Püppi sehr kuschelig und verschmust. Mit Artgenossen ist Püppi ganz toll, selbst den „Großen“ zeigt sie sich mutig, offen und durchsetzungsfähig. In unserem Rudel ist sie zwar die Kleinste, aber sie ist mit jedem total fein und tobt mit der ganzen Truppe über das Gelände. In Hof und Garten gräbt sie sich gern mal ein Loch, um sich dort reinzulegen – vielleicht auch als Stolperfalle…wer weiß 😊 Püppi ist sonst unkompliziert, neugierig und sehr verspielt. Für die kleine Maus suchen wir eine ruhige Familie, die viel Zeit für Püppi hat, denn Alleinbleiben mag sie gar nicht. Das muss erst noch trainiert werden. Wenn Sie einen kuscheligen Platz für Püppi frei haben, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Barry
Im Tierheim seit: Mai 2024
Kategorie: Abgabe, Kroatien
Art: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 24.05.2021
Farbe: schwarz-braun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 28 kg/ 58 cm


Barry kam Ende März aus Kroatien nach Deutschland. Leider musste er seine Familie nach 8 Wochen wieder verlassen und fand so den Weg zu uns ins Tierheim. Barry ist ein wunderschöner Schäferhundmischling, der absolut menschenbezogen ist. Er liebt wirklich alle Menschen und geht auf jeden offen und freundlich zu. Auch mit Artgenossen ist Barry kompatibel. Im Haus ist er sehr ruhig, möchte aber viel Aufmerksamkeit. An der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden, da ist noch Luft nach oben, denn seine Adoptiveltern sind wenig mit ihm Gassi gegangen und haben entsprechend wenig mit ihm gearbeitet. Barry macht aber alles gut mit und lernt schnell. Für diesen super tollen Schatz, der dazu noch absolut sauber ist, suchen wir eine aktive Familie, die Barry gern um sich hat und ihm noch etwas beibringen möchte. Lernen Sie Barry kennen und Sie werden sich verlieben, er schaut einem direkt ins Herz. Füllen Sie für einen Besuchstermin im Tierheim bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Beethoven – Unser absoluter Oberpechvogel
Im Tierheim seit: Januar 2024
Kategorie: Abgabe, Rumänien
Art: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 10.08.2022
Farbe: rotbraun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 27 kg/ 55 cm


Beethoven schien nun zum 2. Mal endlich mal Glück zu haben und hatte seine Traum-Familie gefunden. Er begann, sich in seinem neuen Zuhause gut einzuleben und wurde sehr geliebt. Leider haben sich nun überraschend familiäre Schwierigkeiten ergeben und Beeti wäre über Tag zu lange allein gewesen. Deshalb musste er nun wieder zurück ins Tierheim.
Beethoven ist ein lustiger und sehr verspielter junger Rüde. Er wurde aus einer rumänischen Tötung gerettet und hat in seinem jungen Leben bisher noch nicht viel kennengelernt. Daher ist er auch in neuen Situationen oftmals verunsichert und überfordert. Im Tierheim ist er manchmal in sich gekehrt und sucht für sich allein einfach seine Steine im Hof. Die sind sein Schatz, sein Spielzeug - scheinbar war das früher seine einzige Freude und Beschäftigung in seinem traurigen und vermutlich sehr einsamen Leben. An Menschen bindet er sich schnell, möchte viel kuscheln und am liebsten immer dabei sein. Mit Artgenossen kommt er hervorragend zurecht, Kinder sind ebenfalls kein Problem. Für Beethoven suchen wir eine Familie, die nicht in der Stadtmitte lebt, ein eingezäunter Garten wäre schön, denn der Zottelbär ist gern viel draußen. Unser süßer Schatz muss noch einiges lernen und dafür braucht es Zeit, Geduld und einfühlsame, am besten hundeerfahrene Menschen, die dem Jungspund Schritt für Schritt die Welt erklären. Wenn Sie „Beeti“ ein gemütliches Zuhause geben möchten, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Maja, Carla und Aaron - Schnüffelbande
Im Tierheim seit: Juni 2024
Kategorie: Abgabe, Bulgarien
Art: Mischling
Geschlecht: weiblich, männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 17.07.2023
Farbe: schwarz-braun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 18 - 21 kg/ 50 cm


Das süße Geschwistertrio ist sehr menschenbezogen und überaus freundlich. Alle wurden von unserem Rudel prima aufgenommen, auch wenn die 3 aus Unsicherheit anfangs meist ihre eigene Party abseits gefeiert haben. Nun gehören Sie dazu. Alle sind neugierig und verspielt, toben für ihr Leben gern. Im Haus sind sie, auch wenn alle 3 zusammen im Zimmer sind, sehr ruhig und zerstören nichts.

Maja ist eine sanfte Schönheit, die sehr offen und aufgeschlossen mit ihren vertrauten Bezugsmenschen ist. Sie geht prima spazieren, klebt aber oft noch unsicher am Bein des Menschen (oder dahinter), wenn sie unterwegs auf Unbekanntes trifft.

Maja 


Carla ist die Mutigere von allen, die mit Vollgas und guter Laune durchs Leben geht. Immer auf Erkundung nach Neuem, ist die Nase viel auf dem Boden. An der Leine läuft sie noch etwas unkoordiniert, versteht sie wohl grad nicht so ganz, was das soll. Ohne Leine im Hof toben macht der quirligen Maus einfach mehr Spaß.

Carla


Aaron ist anfangs etwas zurückhaltender als seine süßen Schwestern. Er orientiert sich noch sehr stark an ihnen, lässt sich aber ohne Probleme auf seine Menschen ein. Draußen in der Natur ist Aaron voll in seinem Element. Beim Gassi gehen fragt er sich immer, wozu man den am Ende der Leine überhaupt braucht - hält nur vom Schnüffeln ab :-) Sonst läuft er aber gut an der Leine, vor den Umweltreizen wie Papierkörben und Parkbänken erschreckt er sich noch leicht. Die coolste Socke ist Aaron noch nicht, aber das kommt noch. 

Aaron

vorgemerkt

Wenn Sie sich für die 3 Musketiere interessieren, auch wenn sie keine Haudegen sind, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Lucy - Sonnenschein (vorgemerkt)
Im Tierheim seit: Juni 2024
Kategorie: Abgabe, Ungarn
Art: Terrier-Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 01.01.2023
Farbe: weiß-creme
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: klein/ 8,5 kg/ 32 cm


Lucy ist ein kleiner Schatz. Sie ist nicht nur wunderschön und total niedlich, sondern freundlich, neugierig und sehr verschmust. Anfangs ist sie bei fremden Menschen etwas zurückhaltend und abwartend, taut aber schnell auf bei liebevoller Annäherung. Lucy wurde in Ungarn mit ihrer kleinen Schwester einfach auf dem Grundstück zurückgelassen, die Besitzer sind ohne die beiden verzogen. So kamen sie in das örtliche Tierheim. Lucy geht gut an der Leine, möchte aber die ganze Welt erschnüffeln. Sie ist, ganz Terrier, immer mit der Nase auf dem Boden. Mit Artgenossen versteht sie sich hervorragend, mit den ihr eher unsympathischen Vertretern kommuniziert sie absolut nett, klar und deutlich. Wenn Lucy erstmal richtig aufgetaut ist, wird sie bestimmt ein kleiner frecher Wirbelwind. Damit sie ein Terrierzwerg bleibt und nicht zum Terrorzwerg mutiert, muss sie natürlich auch noch einiges lernen. Das macht sie aber auch bei uns im Tierheim schon sehr gut, ein sehr gelehriges Mäuschen 😊 Wenn Sie einen kleinen Platz in Haus und Herz haben, gut in Hundeerziehung, Nasenarbeit und Terrorabwehr sind, dann sollten Sie Lucy unbedingt kennenlernen. Füllen Sie bitte den Interessentenbogen aus (Link siehe oben). Unsere Tierwartin setzt sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

 


Amari & Amina (Amina ist vorgemerkt)
Im Tierheim seit: Juni 2024
Kategorie: Abgabe, Ungarn
Art: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 01.10.2023
Farbe: braun-grau
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 13 - 16 kg/ 50 - 55 cm


Die beiden unglaublich schönen Mädels wurden in Ungarn im Dezember 2023 zusammen mit ihrer Mutter auf einem Feld gefunden. Die kleinen Mäuse wären fast erfroren. Sicher wurde die kleine Familie einfach ausgesetzt und entsorgt. Amina und Amari sind anfangs noch etwas zurückhaltend bei Fremden, tauen aber schnell auf. Bei Amari geht es etwas schneller, sie ist die Mutigere und Aufgeschlossenere von beiden. Amina ist eine sanfte und zarte Schönheit mit einem tollen Gesicht, die sich, getrennt von ihrer Schwester gut auf Menschen einlässt. Spazieren gehen beide noch sehr vorsichtig und sind von den neuen Eindrücken noch ziemlich verunsichert. Das wird täglich mit jedem Spaziergang besser. In unser Hofrudel haben sich beide gut integriert. Junghundtypisch sind die Schwestern neugierig und verspielt. Mit einer guten Erziehung werden aus diesen beiden ungeschliffenen Steinchen ganz tolle Alltagsbegleiter in einer Familie. Das neue Zuhause der beiden sollte in einer eher ruhigen und ländlichen Umgebung liegen und nicht direkt in der Stadtmitte.  Wenn Sie Amina und/ oder Amari in Ihre Familie aufnehmen möchten, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Amari (w)


Amina (w)

....ist vorgemerkt

Udo - Sanfter Riese (vorgemerkt)
Im Tierheim seit: Mai 2024
Kategorie: Abgabe, Spanien
Art: Mischling
Geschlecht: männlich, intakt, gechipt, geimpft
Geboren: 06.02.2021
Farbe: weiß-beige
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: groß/ 60 kg/ 85 cm


Udo ist aufgrund eines schweren Schicksalsschlages bei uns im Tierheim gelandet. Sein Frauchen ist leider ganz plötzlich verstorben und keiner der Familienangehörigen oder Freunde konnte diesen Riesen bei sich zuhause aufnehmen. Im Tierheim leidet Udo sehr, fehlt ihm doch die dauerhafte menschliche Gesellschaft seiner Familie. Udo ist sanft, freundlich, verspielt und total lieb mit Menschen. In seinem Zuhause lebte er noch mit 2 anderen Hunden zusammen. Auch bei uns zeigte er bisher keinerlei Aggressionen gegenüber Artgenossen. Aufgrund seiner Kraft und Größe haben wir ihn aber noch nicht im Rudel „getestet“, auch wenn er immer nur spielen möchte. Udo geht gern spazieren und schnüffelt sich durch die Botanik, immer auf der Suche nach dem tollen Duft einer Hündin 😊 An der Leine läuft er gut und ganz entspannt. Wenn es ihm in der Nase interessant kribbelt, möchte er manchmal einfach nicht mehr weitergehen. Da muss man dann schon etwas diskutieren. Alles in allem ist Udo eine Seele von Hund, und absolut „sauber“! Für Udo suchen wir eine liebe Familie mit Zeit, so dass er nicht viel allein sein muss. Ein eingezäunter Garten oder Hof sollte für den Riesen unbedingt vorhanden sein. Lernen Sie Udo kennen und füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Cora - Duracelli

Im Tierheim seit: März 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Rumänien
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 23.07.2021
Farbe: schwarz-weiß
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 17 kg/ 50 cm


Cora ist eine selbstbewusste junge Hündin, die Menschen schnell in ihr Herz schließt. Cora kommt mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht. Bei ihren Menschen zeigt sie sich sehr anhänglich und verschmust. Gassi geht sie gern, ist neugierig und sehr verspielt. In ihrem Leben und vor allem im Haus braucht sie von Anfang an ganz klare Regeln, die auch konsequent umgesetzt werden müssen. Denn Cora hat gern das Sagen und möchte am liebsten selbst entscheiden, wer zum Rudel passt. Das kann zu Diskussionen mit diesem Sturköpfchen führen. Wenn man ihr aber deutlich klar macht, dass sie in die 2. Reihe gehört, nimmt sie das sehr gute an. Für Cora suchen wir eine ruhigere und hundeerfahrene Familie, ohne viel Action im Haus, die aber gern mit Hund in der Natur unterwegs sind. Kinder sind kein Problem. Zeit und Lust zum trainieren dieses Rohdiamanten sollte vorhanden sein, denn Cora will wissen und lernen. Für Anfänger ist Cora nicht geeignet. Wenn Sie den quirligen Wirbelwind Cora kennenlernen möchten, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Lucina - Granate
Im Tierheim seit: Mai 2024
Kategorie: Abgabe, Ukraine
Art: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 18.01.2018
Farbe: schwarz-weiß
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 15 kg/ 53 cm


Lucina hat den Krieg in der Ukraine zum Glück überlebt, wurde gerettet und in eine Auffangstation in Charkiw gebracht. Als diese dann bombadiert wurde, haben wir nicht gezögert und sie bei uns aufgenommen. 
Lucina ist eine kleine Granate, die überaus mitteilungsfreudig und anhänglich ist. Äußerlich ein Spitzmischling aber im Kern ein Husky…zumindest diskutiert sie so 😊 Das letzte Wort geht immer an diesen süßen Wirbelwind. Langweilig wird es mit Lucina nie. Ihr Motto schein zu sein: „Ich bin da, die Party kann losgehen“. Lucina ist eine umwerfende Hündin, mit purer Lebensfreude. Auch auf den Streifzügen mit den Gassigehern durch das Arboretum „unterhält“ sie sich gern und teilt den Artgenossen ihre Lebensgeschichte mit. Lucina möchte einfach das Leben genießen und mit ihrer Familie gemeinsam die Welt erkunden. Sollte ein Garten vorhanden sein, muss der ausbruchssicher sein, denn Lucina ist eine kleine Kletterkünstlerin. Wenn Sie nun beim Lesen der Zeilen festgestellt haben, dass Lucina zu Ihnen passen könnte, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht arrangiert zeitnah ein persönliches Treffen zum debattieren 😊.



Dante - Cariño
Im Tierheim seit: März 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Podenco-Bardino-Mix, Spanien 
Geschlecht: männlich, intakt, gechipt, geimpft, entwurmt
Geboren: 07.12.2023
Farbe: schwarz mit weißer Brust
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: klein/ 12 kg/ 45 cm - erwartet mittel/ ca. 20 kg/ ca. 55 cm


Dante wurde in Spanien mitsamt Mutter, Papa und weiteren Geschwisterchen im örtlichen Tierheim abgegeben. Der zuckersüße Knirps ist aufgeschlossen und freundlich mit Menschen. Ohne Furcht und absolut fröhlich stiefelt Dante durchs Leben. Mit Artgenossen versteht er sich bestens. Im großen Hofrudel inmitten von 14 anderen Hunden läuft Dante hervorragend, immer ohne anzuecken! Im Training zeigt sich der Streber sehr pfiffig und lernwillig. Das Kommando "Sitz" sitzt bereits, "Bleib" funktioniert auch, beim Futterzubereiten wartet er ganz brav und wenn die Futterschüssel erstmal steht, wird ordentlich auf das Auflösesignal gewartet. Das muss aber natürlich noch weiter gefestigt werden. Hinter dem Thema Frustration wurde ebenfalls ein Haken gemacht. Aktuell arbeiten wir an der Leinenführung. Ganz "sauber" ist Dante noch nicht, das muss zuhause noch verstärkt geübt werden. Dante, auch liebevoll Cariño genannt (bedeutet: Liebling) bringt sicherlich viel Freude in jede Familie, die Lust darauf hat, diesen kleinen Rohdiamanten weiter zu schleifen. Dante ist etwas jagdlich orientiert und braucht daher absolut konsequentes Training. Wenn Sie sich dieser Aufgabe annehmen möchten und Sie noch mehr Leben im Haushalt möchten, holen Sie sich einen Zuckerschock und lernen Dante persönlich kennen. Füllen Sie dazu bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Willi - Herr Professor 
Im Tierheim seit: Mai 2024
Kategorie: Abgabe, Ukraine
Art: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 16.03.2019
Farbe: hellbraun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: klein/ 11 kg/ 41 cm


Willi hat den Krieg in der Ukraine zum Glück überlebt, wurde gerettet und in eine Auffangstation in Charkiw gebracht. Als diese dann bombadiert wurde, haben wir nicht gezögert und ihn bei uns aufgenommen. 
Willi ist ein recht ruhiger, verkuschelter und sanfter kleiner Mann. Anfangs ist er bei manchen fremden Menschen noch etwas skeptisch und verunsichert, taut aber schnell auf und lässt sich dann gern kraulen. Man muss ihn aber kommen lassen, nach dem Motto: „Respekt bekommt man nicht geschenkt“. Begrüßt man ihn morgens freundlich an der Zimmertür, meckert er erstmal einige Sekunden, warum wir denn schon wieder zu spät sind 😊. Im Hofrudel fühlt er sich wohl, wobei er weniger mit seinen Artgenossen richtig ausgelassen spielt, sondern eher immer auf Kontroll- und Überwachungskurs unterwegs ist. Ist Willi nicht an der Leine, geht er meist so seine eigenen Wege. Ist er allerdings an der Leine, läuft er sehr gut mit. Willi ist im Tierheim oft gestresst, weil er nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er gern hätte. Willi "Wichtig" möchte einfach nur bei seinem Lieblingsmenschen sein. Für Willi suchen wir eine liebevolle Familie, die viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Kuscheleinheiten mit dem Professor hat. Wenn er ein tolles Plätzchen auf dem Sofa bekommt, ist sicherlich hin und wieder ein gemeinsamer Netflix-Faulenzer-Tag durch Willi gestattet 😊 Lernen Sie den süßen und überaus sanften Schatz kennen. Füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Minou - Knutschkugel

Im Tierheim seit: Dezember 2023
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Rumänien
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 27.05.2021
Farbe: schwarz gestromt
Größe: klein (20 kg)


Minou ist beim Kennenlernen von neuen Menschen und auch neuen Situationen erstmal sehr zurückhaltend und abwartend. Sie tut sich anfangs wirklich schwer, sich auf Fremde einzulassen. Es braucht einige Zeit und viel Geduld. Wenn sie Vertrauen gefasst hat, ist sie ein lustiger Quatschkopf, die viel gute Laune verbreitet. Minou sollte möglicherweise ein Dackel werden, wurde aber irgendwie „falsch zusammengebaut“ und ist zu groß geraten 😊 aber mit ihren krummen Beinchen und dem niedlichen Gesicht ist sie eine überaus charmante Hündin, die einfach nur gefallen möchte. In Rumänien wurde sie von anderen Hunden oft gemobbt und hatte kein schönes Leben. Auch von Menschen wurde sie bisher nicht so gut behandelt. Wir suchen für Minou ein möglichst ebenerdiges Zuhause ohne viel Treppen, in der eine ebenso liebevolle und lustige Familie wohnt. Wenn Sie Minou einen Kuschelplatz auf ihrem Sofa anbieten möchten, lernen Sie sie gern unverbindlich kennen. Füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Rosi - Rosinchen

Im Tierheim seit: Februar 2023
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Rumänien
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 25.06.2022
Farbe: grau-weiß-braun
Größe: mittel (23 kg)


Rosi ist eine lustige, neugierige und unbekümmerte junge Hündin. Sie ist sehr verspielt, geht manchmal gern Gassi und manchmal versucht sie einfach ihren Dickkopf durchzusetzen, um lieber mit den Hundekumpels im Tierheim zu toben. Da braucht man viel Zeit für die Diskussion. Mit Artgenossen kommt sie sehr gut zurecht. Leider hatte Rosi bereits in ihrem jungen Alter mehrere epileptische Anfälle unbekannten Ursprungs. Mittlerweile ist sie gut auf ihre Tabletten eingestellt und kann aktuell ein normales Leben führen. Umfassende klinische Untersuchungen haben keine weiteren Schäden ergeben, auch nicht im Gehirn. Wir wollen hoffen, dass es trotzdem Menschen gibt, die dieser süßen kleinen Maus die Chance auf ein Familienleben geben. Rosi muss noch einiges lernen, was ihr aber mit viel Geduld in der ruhigen Umgebung eines gemütlichen Zuhauses gelingen wird. Wenn Sie Rosi kennenlernen möchten, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.



Robin - russisches Model

Im Tierheim seit: Januar 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Russland
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 01/ 2020 (geschätzt)
Farbe: schwarz-braun
Größe: groß (28 kg)


Robin wurde aus einem russischen Tierheim vor dem Hungertod gerettet. Er ist ein wunderschöner, schlanker und sanfter Rüde, der mit Artgenossen sehr gut harmoniert. Robin ist noch sehr schüchtern, Berührungen lässt er zu, kann sie aber noch nicht ganz genießen. Mittlerweile kommt er aber auch schon selbst auf seine Bezugsmenschen zu und fordert kurze Streicheleinheiten vorsichtig ein. Gassi geht Robin sehr gern und hat dabei auch sichtlich Spaß. Natürlich erschreckt er sich ab und an bei einem unbekannten Geräusch, aber auch das wird immer besser. Das Vertrauen in die Menschen fehlt noch. Im Hofrudel fühlt sich Robin absolut wohl. Er ist sehr verspielt mit seinen Kumpels und kann sich auch gut durchsetzen, wenn ihm mal etwas nicht passt....also ein normaler Hund unter Hunden. Robin könnte ein Model sein mit seinen endlos langen Beinen, er ist wirklich ein wunderschöner Hund. Wir suchen für Robin ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause mit lieben Menschen, die Robin viel Zeit geben, um Vertrauen zu fassen und sich an Neues zu gewöhnen. Ein Haus mit Garten oder eine Erdgeschosswohnung im ländlichen Raum wären sicher toll für Robin. Ein souveräner und netter Ersthund könnte ihm viel an Sicherheit geben. Auch bei uns im Tierheim orientiert er sich eher an seinen vielen Kumpels als an uns Menschen. Man merkt ihm an, dass er Hunden einfach mehr vertraut. Er hat sicher viel Schreckliches erlebt. Erfahrung mit Angsthunden ist bei Robin sicher von Vorteil. Wenn Sie Robin kennenlernen möchten, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

 


Alex - Kuschelkönig

Im Tierheim seit: August 2023
Kategorie: Abgabe
Rasse: Mischling, Ukraine
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: ca. 2018
Farbe: hellbraun
Größe: groß (33 kg)


Alex ist ein stattlicher aber sehr sanfter Rüde, der mit all seinen Artgenossen völlig fein ist. Er sucht keinen Streit und lässt sich auch auf Diskussionen nicht ein. Seine Bezugsmenschen liebt er sehr und zeigt sich hier sehr verkuschelt und anhänglich. Fremde Menschen auf dem Grundstück werden erstmal lautstark „gefragt“, was sie hier zu suchen haben. Alex ist ein Aufpasser, der aber trotzdem kein übermäßiger Beller ist. Leinenführigkeit ist für Alex noch ein Fremdwort, aber daran arbeiten wir. Im Haus ist Alex eher ruhig, „stubenrein“ und zerstört auch sonst nichts. Wir suchen für Alex eine Familie, ohne kleine Kinder, die er aufgrund seiner Größe und Energie sicher umhauen würde. Auch sollte das neue Zuhause eher ländlich am Stadtrand sein und einen Garten an Haus oder Wohnung haben. Wenn Sie Alex gern mal kennenlernen möchten, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. 

 


Lucky - liebevoller Bodyguard

Im Tierheim seit: März 2023
Kategorie: Abgabe
Rasse: Mischling, Rumänien
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 23.03.2020
Farbe: braun-weiß
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: groß/ 37 kg/ 78 cm


Lucky hatte in seinem Leben bisher leider noch nicht so viel Glück. Er kam als Welpe nach Deutschland und wurde von einem anderen Tierheim in eine Familie vermittelt. Dort machte er mit Menschen weniger gute Erfahrungen, hauptsächlich was das Thema Erziehungsarbeit angeht. Es wurde eher mit fragwürdigen Mitteln gearbeitet und so kam es, dass Lucky wieder im Tierheim landete. Lucky hat einen etwas traurigen Blick, ist aber witzig und verspielt sowie mit Bezugsmenschen wahnsinnig verschmust. Mit Artgenossen versteht er sich bestens. Lucky kooperiert gut mit seinen Menschen, ist orientiert und läuft sehr gut und ausgeglichen an der Leine. Hundebegegnungen sind oft ein Thema, an dem wir aktuell noch arbeiten. Bei fremden Menschen ist Lucky erstmal eher vorsichtig skeptisch. Sobald man ihm aber deutlich zu verstehen gibt, dass man „in Frieden“ kommt, ist alles ok. Lucky ist wirklich ein lieber, stattlicher, großer Rüde mit einer starken Präsenz, der in einem Haus mit Garten oder Hof leben sollte. „Seine“ Menschen müssen stabil sein für dieses Kraftpaket und sollten sich mit Hunden gut auskennen. Wenn Sie sich für Lucky interessieren, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

 



Lola - Zuckerpuppe

Kategorie: Abgabe
Rasse: Mischling, Rumänien
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 10.03.2017
Farbe: braun
Größe: klein (9 kg)


Lola ist eine ganz liebe, ruhige und sehr genügsame 6jährige Hundedame. Sie ist überaus verschmust und anhänglich, mag Menschen und Artgenossen sehr. Lola hat Diabetes und bekommt 2x täglich Insulin gespritzt. Durch die Krankheit hat sich eine Linsentrübung auf beiden Augen entwickelt. Im Januar 22 wurde sie am rechten Auge operiert. Die trübe Linse wurde entfernt und nun kann Lola einen Großteil ihrer Umwelt wieder sehen. Lola kommt mit der Sehbehinderung gut zurecht und macht alles sehr geduldig mit. Sie geht gern mit ihren vertrauten Menschen spazieren und mag lange ausgedehnte Kuschel- und Schmuseeinheiten. Lola braucht immer einen relativ festen Tagesablauf, denn sie muss ihre Mahlzeiten und Insulinspritzen stets zu den gleichen Tageszeiten bekommen, damit der Blutzucker stabil bleibt. Für Lola suchen wir eine geeignete Pflege- oder Endstelle, in der man sich mit der Krankheit auskennt oder bereit ist, den Umgang mit einem Diabetiker zu lernen. Wenn Sie sich für Lola interessieren, füllen Sie bitte den Interessentenbogen aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. 



Tom - Herzensbrecher
Im Tierheim seit: Januar 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Rumänien
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 11.01.2022
Farbe: schwarz-weiß
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 25 kg/ 55 cm


Tom ist Fremden gegenüber äußerst zurückhaltend und abwartend. Mit Artgenossen ist er völlig fein. In der Hundegruppe funktioniert es hervorragend mit ihm, denn an Hunden orientiert er sich eher. Hat er aber einen Menschen ins Herz geschlossen, darf dieser auch schon viel mit ihm machen. Anfangs ließ er sich überhaupt nicht anfassen. Bei den Menschen, die sein Vertrauen haben, genießt er aber mittlerweile die Streicheleinheiten und fordert sie auch ein. Aber es braucht Zeit. Tom hat ein zartes, gutmütiges und sanftes Wesen. An Leine und Geschirr/ Halsband läuft er noch nicht, da bekommt er sofort Panik. Wir suchen für den schönen Rüden eine ruhige Familie, die ihm Zeit gibt und ihn nicht bedrängt. Menschen, die Tom selbst kommen lassen und anfangs nicht zu hohe Erwartungen haben, dass alles gleich perfekt funktionieren muss, werden mit seiner treuen aufrichtigen Liebe belohnt werden. Wenn Sie ein Platz im Herzen und auf dem Sofa haben für Tom, füllen Sie bitte den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. 



Dillon - Glücksbärchi

Im Tierheim seit: März 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Rumänien
Geschlecht: männlich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 26.07.2015
Farbe: schwarz-braun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 29 kg/  55 cm


Dillon ist ein zauberhafter, gutmütiger und verkuschelter Senior. Aber nur mit seinen Bezugsmenschen, die sich seinen Respekt und Zuneigung erst verdienen müssen. Alles Fremde beäugt er sehr skeptisch und lässt so schnell niemanden nah an sich heran. Dillon möchte unabhängig sein und seinen Job als Hofhund erledigen. Leider ist er nur mit wenigen Hunden verträglich, sodass er sein Leben hier bei uns momentan nur mit Hündin Faye teilt. Vor Geschirr und Leine hat er große Panik, sodass an Gassigehen momentan leider nicht zu denken ist. Gesundheitlich ist Dillon in Topform. Er wurde umfassend untersucht, nur seine Zähne sind vom Metall kauen etwas abgenutzt aber sonst in einem tadellosen Zustand. Dillon wird kein schönes Leben gehabt haben, war lange Jahre eingesperrt und Misshandlungen ausgesetzt. Wer möchte das Vertrauen, welches Dillon in nur sehr wenige Menschen hat, wieder herstellen und ihm ein fast eigenständiges Leben auf einem Hof ermöglichen? Bitte füllen Sie den Interessentenbogen aus (Link siehe Homepage) und lernen Sie Dillon kennen. Unsere Tierwartin wird sich zeitnah mit Ihnen für einen Besuchstermin in Verbindung setzen.


Faye - Konfettikanone 
Im Tierheim seit: März 2024
Kategorie: Abgabe
Art: Mischling, Rumänien
Geschlecht: weiblich, kastriert, gechipt, geimpft
Geboren: 12.06.2021
Farbe: schwarz-braun
Größe/ Gewicht/ Schulterhöhe: mittel/ 27 kg/ 55 cm


Faye ist eine bildschöne Hündin mit einem super niedlichen Gesicht. Sie ist noch etwas ungestüm im Umgang mit Menschen, springt freudig und noch recht wild hoch und begrüßt ihre Bezugsmenschen immer mit einem riesengroßen Feuerwerk an Lebensfreude. Diese teilt sie auch bei den Spaziergängen jedem mit. Das Gassigehen an Geschirr und Leine lernte sie bei uns im Tierheim und das macht sie auch schon ganz prima. Faye hat eigentlich immer gute Laune, mag Menschen und Artgenossen. Das Hunde 1x1 muss die Süße noch lernen, der Besuch einer Hundeschule hilft dabei bestimmt. Kinder kennt Faye aus Rumänien, in Deutschland haben wir das noch nicht getestet. Lernen Sie diese überaus freundliche Hündin näher kennen und lassen sich von ihr verzaubern. Füllen Sie dazu bitte vorab den Interessentenbogen (Link siehe oben) aus. Unsere Tierwartin Peggy Knecht wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.




Mit einem Pfötchen bereits auf Schnupperkurs im neuen Zuhause:

Kiki (w) 3 Jahre